Im Alltag Medizin & Gesundheit

Reha-Buggy oder Rollstuhl? Im Gespräch mit Stephan Morth, movimento Orthopädie- und Rehatechnik

„Das ist doch kein Rollstuhlkind!“ Das war die Aussage unserer Betreuerin von der Frühförderstelle, als ich ihr erzählte, dass wir bald einen Beratungstermin zum Thema „Reha-Buggy oder Rollstuhl?“ haben. Und ich weiß, was sie damit meinte. Denn unser Fips KANN laufen. Das Problem ist, dass er es oft nicht WILL. Dann steht für mich meist […]

Weiterlesen
Im Alltag News

Buch-Tipp: „Herausforderndes Verhalten vermeiden“

Heute möchte ich Euch ein wunderbares Buch vorstellen, das ich vor wenigen Tagen regelrecht verschlungen habe und das mich total begeistert. Der Titel sagt eigentlich schon alles: „Herausforderndes Verhalten vermeiden. Menschen mit Autismus und psychischen oder geistigen Einschränkungen positives Verhalten ermöglichen“ von Bo Hejlskov ElvénEines der besten und hilfreichsten Bücher, die ich in den vergangenen Monaten gelesen habe. […]

Weiterlesen
Ehe & Familie

Urlaub mal anders: Unser Familienurlaub mit einem „besonderen“ Kind.

„Fahrt Ihr eigentlich auch weg?“ Diese Frage höre ich in letzter Zeit immer wieder. Schließlich sind es nur noch wenige Tage bis zu den Sommerferien. Meine Antwort ist immer die gleiche: „Nö.“ Aber meist erspare ich es mir, den eigentlichen Grund dafür zu erklären.Was für andere Familien jedes Jahr ein Highlight ist, gibt es für […]

Weiterlesen
Gedanken News

Eine extra Portion Egoismus bitte. Und keine weitere Therapie.

So in etwa könnte man meinen Artikel zusammenfassen, der vor wenigen Tagen auf dem Mamablog www.frau-mutter.com erschienen ist. Hier berichte ich darüber, wie ich lange Zeit versucht habe, Wege oder Therapien für unseren Fips zu finden, um sein “auffälliges” Verhalten in den Griff zu bekommen. Bis ich irgendwann festgestellt habe: Ich kann mein Kind nicht […]

Weiterlesen
Im Alltag

Stopfen, schlingen, würgen: Bis zum Erbrechen.

Als ich die Nummer vom Kindergarten auf meinem Handydisplay leuchten sah, ahnte ich nichts Gutes. War irgendetwas passiert mit unserem Fips? Einen kurzen Moment später Entwarnung – zumindest für mich. Unser Fips hatte beim Essen gebrochen. Ich konnte mich also entspannen. Das Kita-Team dagegen war vermutlich weniger entspannt. Denn das, was für mich zum Alltag […]

Weiterlesen
Gedanken Kita & Schule

Wenn kleine Dinge großes Glück bedeuten

Als ich gestern Morgen wach wurde, war ich unglaublich erleichtert: Durch die Jalousien konnte ich es schon erkennen: Die Sonne scheint! Welch ein Glück! Denn es war ein ganz besonderer Tag. Unsere Kita feierte ihren 60. Geburtstag! Ein großes, kunterbuntes Kindergartenfest stand auf dem Programm. Seit Monaten schon waren die Erzieherinnen und Erzieher, die Kinder […]

Weiterlesen
Medizin & Gesundheit

Klinikaufenthalt mit einem „besonderen“ Kind

Eigentlich wollte ich Dir heute einen Leitfaden vorstellen – und zwar für einen Krankenhausaufenthalt mit einem „besonderen“ Kind. Eigentlich wollte ich Dir darin viele wertvolle Infos und Anregungen geben, mit denen Du Dich optimal auf einen geplanten Aufenthalt in der Kinderklinik vorbereiten kannst und der Dir die Zeit in der Klinik erleichtert. Eigentlich. Am Ende […]

Weiterlesen
Im Alltag

Hast Du mich verstanden? Wie wichtig „Leichte Sprache“ in unserem Alltag ist.

Als Texterin und gleichzeitig hochsensibler Mensch habe ich ein besonderes Gespür für die Wirkung von Sprache bzw. Wörtern. Und trotzdem fehlen mir im Alltag mit unserem Fips oft die (richtigen) Worte. Wie kann das sein? Bitte möglichst einfach! Ich will es mal so sagen: Die Kommunikation mit unserem Fips ist eben sehr „besonders“. Sein Wortverständnis […]

Weiterlesen
Back To Top