Im Alltag Medizin & Gesundheit

Mein heutiger Tipp des Tages: Therapiestunden OHNE Mama!

Dass ich da nicht früher draufgekommen bin! Vor über dreieinhalb Jahren haben wir mit der Physio begonnen, und seit über zweieinhalb Jahren machen wir Logo. Immer zu zweit – unser Fips und ich. Doch irgendwie bin ich nie auf die Idee gekommen, dass der kleine Fips die Therapiestunden ja auch alleine verbringen könnte. Klar, am […]

Weiterlesen
Im Alltag

Für süße Träume: Extra großer Kinder-Schlafsack

Wenn ich mich so umhöre, gehören wir zu den wenigen Familien, die ihrem Kind mit 4 ½ Jahren nachts immer noch einen Schlafsack anziehen. Doch das hat sich bei uns absolut bewährt. Klar haben wir es auch schon mit einer kuscheligen Bettdecke versucht – nämlich als wir für unseren Fips keinen Schlafsack mehr in der […]

Weiterlesen
Gedanken Kita & Schule

Man gewöhnt sich an (fast) alles – auch an Fastnacht ohne Kostüm

Buntes Treiben und stimmungsvolle Musik, gefährliche Löwen und hübsche Prinzessinnen, süße Schmetterlinge und kleine Piraten…Ich bin gerade angekommen und schon mittendrin in der großen Faschingsparty im Kindergarten! Die erste, die wir bewusst miterleben. Die Kinder haben den ganzen Vormittag schon fleißig gefeiert und kommen nun langsam gemeinsam mit den Eltern im Turnraum, der kleinen Narrhalla, […]

Weiterlesen
Im Alltag

Ich kann´s nicht mehr hören! Wie mich die Echolalie in den Wahnsinn treibt.

Mama?! Mama?! Mama?! Wahrscheinlich jede Mutter kennt dieses Gefühl, am liebsten den Aus-Knopf drücken zu wollen, damit das Kind endlich still ist. Und, jaaaa, mir geht es ganz genauso. Es bringt mich fast an den Rande des Wahnsinns, wenn unser Fips mal wieder zur Hochform aufläuft. Noch vor zweieinhalb Jahren hätte ich mir das gar […]

Weiterlesen
Papierkram

Integrativplatz in der Kita: Rechtzeitig verlängern!

Gut, wenn man Freunde hat, die mitdenken. Sonst wäre mir womöglich mal wieder etwas durchgerutscht. Oder zumindest hätte es am Ende vielleicht etwas stressig werden können. Aber zum Glück hatte meine Freundin vor kurzem mal ganz beiläufig gefragt, ob ich auch schon den Integrativplatz im Kindergarten verlängert hätte. Der Integrativplatz im Kindergarten… Ich überlegte nur […]

Weiterlesen
Medizin & Gesundheit

Bin ich schuld? Was das fragile X-Syndrom für uns Mütter bedeutet.

Als Mutter eines Kindes mit fragilem X-Syndrom ist spätestens mit der Diagnose klar: Das betrifft auch MICH. Mich als Mutter. Denn mit der Diagnose und den ersten detaillierten Fakten zu diesem Gendefekt weißt Du: Es liegt an MEINEN Genen. „ICH BIN SCHULD.“ Ja, ich weiß, das ist jetzt sehr überspitzt ausgedrückt. Um die Schuldfrage geht […]

Weiterlesen
Im Alltag

Du machst Dir noch den Rücken kaputt!

Diesen Satz höre ich in letzter Zeit immer häufiger, wenn ich unseren Fips mal wieder durch die Gegend schleppe. Ja, mittlerweile nenne ich es „schleppen“. Denn „tragen“ wäre eine kleine Untertreibung. Für Außenstehende mag es auch tatsächlich befremdlich wirken, wenn ich mein Kind mit seinen 4 ½ Jahren und 1,11 m Körpergröße immer noch ganz […]

Weiterlesen
Back To Top